Veggie-Bowl mit gebackenem Erdnuss-Tofu und Ranchdressing

[:de] Dass man als Foodblogger von Essen besessen ist, liegt nahe. Diese Besessenheit macht sich nicht nur im Kochen, Dünsten, Braten, Backen bemerkbar. Weitere Merkmale, an denen du erkennst, dass du ein besessener Foodie bist: Auf deinem Nachttisch stapeln sich Kochbücher. Bei Smalltalk wirst du erst hellhörig, wenn jemand Worte wie „kaltgepresstes Öl“, „Wochenmarkt“ oder […]

Read More

Cremiges Rosenkohl-Maronen-Gratin mit Hafer-Nuss-Crunch

Ich merke gerade, Schlaflosigkeit muss nicht nur schlecht sein. Okay, abgesehen davon, dass ich mich zurzeit etwas matschig fühle, das ist definitiv etwas Schlechtes. Doch ich bin gerade an einem Punkt, an dem ich mich nicht darüber gräme, dass ich seit gut zwei Wochen echt mies schlafe. Von acht Stunden durchgehendem Nachtschlaf kann ich nur […]

Read More

Gebratene Polentaschnitten mit Tomatensoße

Manchmal sind die guten Dinge so einfach, oder? Genau wie dieses Gericht, das aus wenigen Zutaten besteht und im Sommer zu meinen Rezeptlieblingen gehört. Zurzeit kommt man an Tomaten nicht vorbei, es gibt sie in allen erdenklichen Formen, Größen und auch Farben. Glücklich derjenige, der Tomaten im eigenen Garten (oder auf dem Balkon) sein Eigen […]

Read More

Bharta (Indisches Auberginen-Curry)

Wie vermutlich viele Menschen, teile auch ich die Begeisterung für die indische Küche. Ich stehe total auf die vielen Gewürze und kann meine Nase stundenlang in Rezeptbücher stecken, in denen Currys in zig Abwandlungen vorkommen. Bharta ist eines meiner Lieblingsgerichte der indischen Küche, bloß der eigenartige Name will mir nicht so recht dazu passen. Aber […]

Read More