Kichererbsen-Socca mit Rucola

Faules, faules Bloggerleben. Zurzeit liebe ich es, mich kulinarisch auf Bekanntes und Bewährtes zu verlassen. Gemüsebowls mit wechselnden Zutaten, marinierter Tofu aus dem Ofen, zitronige Tahini-Dressings noch und nöcher, Reis und Quinoa, Ofenkartoffeln, Hummus aus Kichererbsen oder Bohnen, gebratener Erdnuss-Tempeh – irgendwie wiederholt sich alles und bleibt doch abwechslungsreich. Ich blättere in alten und neuen […]

Read More

Rosmarin-Focaccia

  Dafür, dass ich im „Land des Brotes“ lebe, einem Land mit der weltweit größten Anzahl an Brotsorten, esse ich relativ wenig davon. Eher selten schmiere ich mir eine Stulle oder mache mir ein Sandwich. Ich bin also keine würdige Vertreterin der Brotzunft (gibt es die?). Jedoch als ich klein war, habe ich jede Menge Brot […]

Read More

Hefeschnecken mit rotem Pesto

Dass ich Hefegebäck jeglicher Art liebe, ist kein Geheimnis. Ich finde es immer wieder aufs Neue faszinierend, wie aus ein paar Zutaten mit etwas Geduld und Liebe ein fluffiger, weicher Teig wird, der sich süß oder herzhaft zubereiten lässt. Hefeteig wird häufig ja als „heikel“ oder „schwierig“ bezeichnet, so dass ich mit diesem Post mal […]

Read More

Zwiebel-Oliven-Schnecken

Ihr Lieben, ich wünsche euch allen noch ein frohes, gesundes, munteres Jahr 2012. Ich hoffe, ihr seid alle gut im neuen Jahr gelandet und übertreibt es nicht mit den guten Vorsätzen ;-). Ich habe keine gefasst, das mache ich lieber spontan und ohne Bezug zu einem bestimmten Datum – die besten Vorsätze fallen mir nämlich […]

Read More

Blätterteigquadrat mit Pilzen und Oliven

Dieses Essen ist perfekt, wenn’s mal schnell gehen soll. Der Blätterteig muss nur aufgetaut und mit einer herzhaften Mischung aus Pilzen, Oliven und roten Zwiebeln belegt werden – okay, ein oder zwei Arbeitsschritte mehr sind schon nötig, aber das war es dann auch schon. Normalerweise bin ich von der Fraktion „selber machen“, doch bei Blätterteig […]

Read More