Kartoffelsalat mit roten Linsen

by kirschbiene-

Gemüsesalate sind genau mein Ding – sie sättigen, sind lecker und gesund. Den klassischen Beilagensalat mag ich nicht besonders gern, da passiert mir einfach zu wenig auf meinem Teller. Salate, die hingegen aus mehreren Zutaten bestehen und mit Reis oder Nudeln, Nüssen, Tofustreifen oder Hülsenfrüchten zubereitet sind, liebe ich.
Die Kombination aus Kartoffeln und roten Linsen ist sehr lecker, daher gibt es diesen Salat bei uns recht häufig. Zusammen mit gebratenen Räuchertofuwürfeln und Frühlingszwiebeln wird im Handumdrehen aus wenigen Zutaten ein tolles Essen. Nicht zuletzt sind Kartoffeln und Linsen gute Lieferanten von hochwertigem Eiweiß. Auch B-Vitamine gehören zur Ausstattung von beiden Lebensmitteln – Kartoffeln und Linsen sind somit perfekt für alle, die unter Stress stehen.

Für 2 Personen braucht man: 
750 g (festkochende) Kartoffeln
120 g rote Linsen
1 Bund Frühlingszwiebeln
1 rote Paprika
200 g Räuchertofu
5 EL Öl
4 EL Essig
1 Knoblauchzehe
1 TL Paprikapulver
Salz und Pfeffer
etwas Öl zum Braten

So geht es:
Die Kartoffeln mit der Schale garen, dann abgießen, pellen und in Scheiben schneiden. Die roten Linsen weich kochen. In der Zwischenzeit die Frühlingszwiebeln putzen und in Scheiben schneiden, die Paprika waschen, entkernen und in feine Streifen schneiden. Den Räuchertofu würfeln und in etwas Öl kross anbraten.
Die Kartoffeln auf eine Platte geben und die fertig gegarten Linsen darüber schütten. Frühlingszwiebeln und Paprika darüber geben, mit den Tofuwürfeln abschließen. Aus Öl, Essig und den Gewürzen eine Marinade zubereiten, die Knoblauchzehe schälen und dazu pressen. Die Marinade über den Salat geben und noch lauwarm servieren.

Enjoy ❤! Eure

kirschbiene

2 Comments

  1. KuKu

    Das sieht gut aus, das mach ich nächste Woche direkt mal. 🙂

    14 . Mai . 2011
  2. Kirschbiene

    Kuku, bei uns gab es den Salat erst gestern wieder – mit neuen Kartoffeln. War oberlecker!

    15 . Mai . 2011

Hinterlasse mir einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *