Schokoladen-Scones

by kirschbiene-
Are you ready for Tea Time? Wenn nicht – mit diesem Rezept könnt ihr im Handumdrehen Abhilfe schaffen. Von den ersten Vorbereitungsschritten bis zum Genießen der noch ofenwarmen Scones vergehen kaum mehr als 20 Minuten. Gerade richtig, wenn man nach einem Spaziergang in der frischen Februarluft nach Hause kommt und man sich den wärmenden Tee noch ein wenig versüßen möchte. Dazu noch eine kuschelige Decke, ein guter Film oder ein dicker Schmöker – so einfach kann für mich der perfekte Sonntagnachmittag sein :-).
Und auch, wenn ihr keine Freunde der (guten britischen) Teestunde sein solltet so wie ich: Zum Frühstück oder Brunch machen sich diese Scones ebenfalls einfach perfekt. 

Im Internet gibt es übrigens zahlreiche Rezepte für Scones, vermutlich mehr als Queen Mum Hüte besitzt. Gemeinsam ist Scones bei aller Vielfalt jedoch, dass der Teig mit sehr wenig Zucker auskommt. Die Süße kommt dann erst beim Essen ins Spiel, wenn die Scones z. B. mit Konfitüre bestrichen werden. Doch auch lediglich mit Margarine bestrichen finde ich diese kleinen Gebäckteile wunderbar. Da ich ein bekennender Schokoholic bin, habe ich in den Sconesteig ein paar Schokoladenraspel gemogelt. Yumm! Auf die fertigen Scones dann etwas Kirschmarmelade streichen und ich bin happy, denn die Kombi aus Schokolade + Kirsche ist einfach ein Gewinner. So, ich würde mal sagen, ran an die Rührschüssel, oder?

Für 8-9 Scones braucht man:

250 g Mehl
2 gehäufte TL Backpulver
1 gehäufter EL Zucker
2 Prisen Salz
65 g kühle Margarine
85 ml Mandel- oder Hafermilch
2 EL Sojasahne
60 g Blockschokolade (oder Zartbitterschokolade)

So geht es:
Das Mehl mit dem Backpulver, dem Zucker und dem Salz in einer Schüssel vermengen. Die Margarine in Flöckchen hinzugeben und mit den Fingern mit dem Mehl vermengen, so dass eine krümelige Masse entsteht. Die Mandelmilch und einen Esslöffel von der Sojamilch hinzugeben und alle Zutaten miteinander verkneten, so dass ein fester Teig entsteht. Die Schokolade grob raspeln und vorsichtig unter den Teig kneten.
Den Backofen auf 220° C vorheizen und ein Blech mit Backpapier belegen. Dann den Teig auf eine leicht bemehlte Unterlage geben, etwas platt drücken und 1,5 bis 2 cm dick ausrollen. Mit einem Ausstecher von ca. 6 cm Durchmesser 8 bis 9 Kreise ausstechen und auf das Backblech legen. Die runden Teiglinge mit der restlichen Sojamilch bestreichen und 12 Minuten backen. Die noch warmen Scones servieren.

Enjoy ❤! Eure

kirschbiene

2 Comments

  1. Mihl

    Die sehen ja unglaublich toll aus!

    19 . Feb . 2014
  2. Kirschbiene

    Liebe Mihl, vielen Dank :-). Ich finde, sie schmecken auch toll (wobei ich den puren Teig noch nicht so super fand, erst nach dem Backen wurde daraus etwas Leckeres).

    19 . Feb . 2014

Hinterlasse mir einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *