Spargel mit Knoblauch-Mandelcreme

by kirschbiene-

Sobald die Spargelhäuschen am Straßenrand stehen, hüpft mein Herz: Spätestens jetzt wird auch dem letzten müden Siebenschläfer klar, dass der Winter definitiv vorbei ist. Wärmende Eintöpfe, Wurzelgemüse aus dem Ofen und Gemüse wie Rosenkohl und Feldsalat gehören der verschneiten Vergangenheit an – ihr Lieben, es war schön mit euch, doch nun ist endgültig Zeit, bis auf Weiteres Lebewohl zu sagen.
Während der Spargelsaison kommt dieses leckere weiße (oder wahlweise grüne) Gemüse mindestens einmal pro Woche bei uns auf den Tisch. Spargel mit Mandelcreme ist dabei eine meiner liebsten Zubereitungsweisen: Die Creme lässt sich rasch zubereiten und hat ein pikant-würziges Aroma. Als Beilage gibt es ganz klassisch Salzkartoffeln und fertig ist ein leckeres Frühlingsgericht. Die Mandelcreme ist recht gehaltvoll und gleicht somit den geringen Kaloriengehalt des Spargels locker aus ;-). Also ran an den Spargelschäler und die kurze Spargelzeit voll ausgekostet!

Für 2 Personen braucht man:
1 kg Spargel
100 g Mandelblättchen
75 ml Rapsöl (oder ein anderes mildes Öl)
2 geschälte Knoblauchzehen
1 Scheibe Vollkorntoast
2 TL Zitronensaft
100-150 ml Wasser
Salz
etwas Dill

So geht es:
In einem Spargeltopf Wasser zum Kochen bringen (wer keinen besitzt, kann den Spargel auch liegend in einem Wok garen) und den Spargel unter Zugabe von etwas Salz bissfest garen.
Für die Creme zunächst das Toastbrot würfeln. Die Brotwürfel mit den Mandelblättchen, den Knoblauchzehen, dem Zitronensaft und dem Öl im Mixer pürieren. Nach und nach das Wasser hinzugeben, die Menge hängt davon ab, wie die gewünschte Konsistenz der Creme sein soll. Ich mag sie eher dickflüssig, so dass mir 100 ml Wasser genügen. Die Creme mit dem Salz abschmecken und mit etwas Dill würzen.
Den fertig gegarten Spargel abtropfen lassen, auf einer Platte anrichten und mit der Creme begießen.

Enjoy ❤! Eure

kirschbiene

2 Comments

  1. visionvegan

    mal eine tolle alternative zur sauce hollandaise. wird demnächst ausprobiert!

    03 . Mai . 2011
  2. Kirschbiene

    Viel Spaß beim Ausprobieren, ich hoffe, die Creme schmeckt dir genauso gut wie mir :-).

    15 . Mai . 2011

Hinterlasse mir einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *